Upps....      hier sollte ein Bild sein
Steffen Kuhmann

Gartenberatung & Grünpflege

HOME BERATUNG GRÜNPFLEGE GARTENLEXIKON KONTAKT IMPRESSUM AGB

 


HOME
GARTENBERATUNG
GRÜNPFLEGE
GARTENLEXIKON
GARTENKALENDER
DOWNLOAD
KONTAKT
IMPRESSUM
AGB

 

Die Permakultur

Was ist Permakultur?
Permakultur ist mehr wie nur eine Form des Gärtnerns. Permakultur ist eine Lebenseinstellung.
Ein Konzept, das auf die Schaffung von dauerhaft funktionierenden und vor allem nachhaltigen, naturnahen Kreisläufen abzielt. In der Gartenpraxis versteht man unter Permakultur das heranziehen von Gemüsepflanzen, welche sich alle gegenseitig positiv beeinflussen. Es kommen nur Pflanzen in Frage die das Klima, die Standortbedingungen permanent vertragen ( daher auch der Name Permakultur). Vereinfacht gesagt – es wird ein Garten angelegt der sich permanent und dauerhaft selbst regeneriert und somit beständig bleibt. Ein Garten den man dauerhaft beernten kann ohne viel Arbeit zu investieren.

Das kann doch gar nicht sein. Sowas gibt’s doch gar nicht. Oder?

Solche Gärten sind tatsächlich möglich. Es ist aber sehr schwierig Pflanzen zu finden, die dauerhaft, staudenartig wachsen und zudem sollen sie essbare Teile, wie Blätter, Früchte oder Wurzeln besitzen. Es dauert aber oft sehr lange bis man, die für den eigenen Standort geeigneten Pflanzen gefunden hat. Meist handelt es sich um robuste alte Sorten oder sogar Wildgemüse bzw. Wildobst.
Ein Permakulturgarten sieht meistens aus wie ein verwildertes Stück Land. Aber das täuscht. Es ist eher das Gegenteil. Nämlich ein gut durchdachter, auf Dauerhaftigkeit ausgelegter Garten. Erst auf den zweiten Blick kann man das Zusammenspiel der einzelnen Gewächse erkennen. Ursprünglich für die Landwirtschaft entwickelt, ist sie inzwischen ein Denkprinzip, das auch Bereiche wie Energieversorgung, Landschaftsplanung und die Gestaltung sozialer Infrastrukturen umfasst.
Grundprinzip ist ein ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiges Wirtschaften mit allen Ressourcen.

Der Australier Bill Mollison und sein Freund David Holmgren sind die Väter der Permakultur. In den 1970er Jahren dachten Sie über die Möglichkeit einer langfristig ertragreichen Landwirtschaft als nachhaltigen Gegenentwurf zum vorherrschenden industriellen Agrarsystem nach. Ihre Gedanken hielten sie in dem Buch „Permakultur One “ fest. Bill Mollison erhielt für seine Erkenntnisse sogar den alternativen Nobelpreis.

Bill Mollison und David Holmgren haben folgende Bücher zum Thema veröffentlicht:

Permakultur praktisch. Schritte zum Aufbau einer sich selbst erhaltenden Welt

Der Permakultur-Garten. Anbau in Harmonie mit der Natur

Permakultur konkret. Entwürfe für eine ökologische Zukunft

Handbuch der Permakultur-Gestaltung

Permakultur. Gestaltungsprinzipien für zukunftsfähige Lebensweisen: Gestaltungsprinzipien für zukunfstfähige Lebensweisen

Permaculture: Principles & Pathways Beyond Sustainability: Principles and Pathways Beyond Sustainability

 

 

© by Steffen Kuhmann
Steffen Kuhmann

Bild

kurzer Lebenslauf

1997   Friedhofgärtner

2003   Gärtnermeister
2003   Staatlich geprüfter Wirtschafter im Gartenbau
2003   Sicherheitsbeauftragter der BG

2004   geprüfter Motorsägenführer

2006   Selbständig mit Gartenbau Kuhmann

2012   Sachkundiger für Standsicherheitsprüfungen von Grabdenkmähler

2015   Seminar Straßenbaumpflege

HOME

KONTAKT
IMPRESSUM
PRESSEBERICHTE
PRESSEBILDER
PODCAST
VIDEO
WERBUNG
PREISLISTE
AGB
....
JOB
..
...
....