Upps....      hier sollte ein Bild sein
Steffen Kuhmann

Gartenberatung & Grünpflege

HOME BERATUNG GRÜNPFLEGE GARTENLEXIKON KONTAKT IMPRESSUM AGB

 


HOME
GARTENBERATUNG
GRÜNPFLEGE
GARTENLEXIKON
GARTENKALENDER
DOWNLOAD
KONTAKT
IMPRESSUM
AGB

 

Das Dörren - wie macht man es richtig?

 

Obst und Gemüse (Suppengrün) werden zum haltbar machen gedörrt.

Wie dörrt man richtig?

Durch Wärme oder trockene Luft wird das Wasser im Obst bzw. Gemüse zum verdunsten gebracht. Wenn das Dörrgut trocken ist ist es einige Zeit haltbar. Früher hat man sich durch das Dörren Wintervorräte angelegt und war für die Menschen eine Frage des überlebens.
Am einfachste geht das Lufttrocknen. Dazu fädelt man das zu trocknende Pflanzenmaterial wie Perlen auf. Diese Ketten hängt man dann am besten über die Heizung. Das sieht nicht nur sehr hübsch aus sondern verbreitet auch einen angenehmen Duft in der Wohnung.
Wem das zu lange dauert kann auch im Herd dörren. Dazu wird das Dörrgut in kleine Stücke geschnitten und bei nicht mehr als 50°C auf einem Backblech und wenn möglich Umluft getrocknent.
Als letzte Methode bieten sich Dörrgeräte für den Garten oder das Haus an. Ein Dörrgerät für den Garten muss man sich selber bauen. Anleitungen dafür findet man genügent. Dörrgeräte für zu hause kannman sich im Handel kaufen.

 

 

© by Steffen Kuhmann
Steffen Kuhmann

Bild

kurzer Lebenslauf

1997   Friedhofgärtner

2003   Gärtnermeister
2003   Staatlich geprüfter Wirtschafter im Gartenbau
2003   Sicherheitsbeauftragter der BG

2004   geprüfter Motorsägenführer

2006   Selbständig mit Gartenbau Kuhmann

2012   Sachkundiger für Standsicherheitsprüfungen von Grabdenkmähler

2015   Seminar Straßenbaumpflege

HOME

KONTAKT
IMPRESSUM
PRESSEBERICHTE
PRESSEBILDER
PODCAST
VIDEO
WERBUNG
PREISLISTE
AGB
....
JOB
..
...
....